Das Glittner Joch

Im Winter zum Glittner See
Wanderung
Gehzeit
ca. 4 h 40 m
Touren-Typ
Mittelschwieriger Bergweg
Tourenlänge
15.446 m
Höhenmeter
ca. 720 m
Markierungen
2, 10, 13A, 10, 2


Beschreibung

Almwanderung in der Abgeschiedenheit zum kleinen Gebirgssee auf dem Glittner Joch. Gestartet wird gen ca. 6 km Richtung Flitt und weiter zum Parkplatz Oberflitt (1600 m). Auf der Forststraße (Mark 10) im Wald geht es nach Osten, nahe an der Hernegg-Alm rechts, im Zirbenhochwald zur Kammhöhe zu den Hütten Glittner Ställe (1890 m). Nun an den Weidezaun entlang über den Höhenrücken südostwärts ansteigend zum Glittner Joch (2189 m). In gleicher Richtung leicht absteigend findet man den Glittner See (2151m). Der Rückweg startet mit Markierung 10/11S zur Wieseralm (2054m) Mark 10 am Jakobskopf entlang hin zur Astalm und mit Mark 2 zur Geneider Alm. Dann Den Forstweg zu den Parkplätzen Schweiger Böden und Oberflitt.

Einkehrmöglichkeiten

Kompatscherhof

Wanderkarte